Schlagwort-Archive: Themenkomplex Mauern und Grenzen

Grenzen sind erfunden

Eigentlich gibt es keine Grenzen. Grenzen entstehen im Kopf. Wir denken beschränkt und schaffen uns tiefe Löcher, in denen wir steckenbleiben. Man sieht einen Ausschnitt und denkt das war schon alles. Aber was wäre, wenn man hinter die Grenzen sehen würde? Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Wohlfühlzone

Die Wohlfühlzone sieht aus wie eine Wohlfühlzone. Im Bett zum Beispiel: Die Bettwäsche ist bunt und kariert und blau oder wie auch immer. Bunt ist eine schöne Farbe. Auf meinem Nachttisch steht Lieblingsessen: Schokolade und Spekulatius. Und so eine Anlage, die angeschaltet ist und sagt: Träum dich in dich hinein. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Die Zeitschriftenabteilung eines Supermarktes ist ein Ort zum Wohlfühlen, sofern sie auch gut bestückt ist. Besonders als Kind ist es wunderbar sich dorthin zu verziehen, wenn man mal wieder zum Einkaufen mit muss. Man hat eine große Auswahl an Comics und Zeitschriften, die man ewig nach Herzenslust durchblättern kann … bis der Einkauf zuende ist oder man von einer grantigen Verkäuferin vertrieben wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Wohlfühlzone: Ich lebe in mir selbst hinein. Ich habe meine Zone selbst in der Hand. Wenn ich schlechtgelaunt bin, denke ich an die Wohlfühlzone. Die Zone ist klar und gedanklich. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Meine beste Wohlfühlzone ist meine Couch, zu Hause vor dem Fernseher mit Schüsseln, die gefüllt sind mit Chips und Süßigkeiten. Und auf der Couchlehne liegen viele Kuscheltiere. Meine Wohlfühlzone Nr. 2 ist mein Bett: weich und bequem. Ich fühle mich auch sehr wohl, wenn ich bei meinen Pflegetieren sein kann und mit ihnen kuscheln und kommunizieren kann.
Auf dem Rücken des Pferdes beim therapeutischen Reiten fühle ich mich wohl. Ich fühle mich wohl, wenn ich mich gut fühle und gesund bin. – Bei einer Rückenmassage mit Wärmebestrahlung und Wärmepackung. – In meiner Badewanne mit viel Badeschaum. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Es kommt immer drauf an, was man gerade braucht. Bei mir kann es ein Wochenende bei den Eltern sein oder ein Sonntag im eigenen Zimmer im Bett. Auch ein Urlaub auf der schönsten kanarischen Insel, el hierro, ist Erholungsort und Wohlfühlzone. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Schlaf und Wach

Die Grenze zwischen Schlaf und Wach kommt einem meistens klar und fest verankert vor. Es gibt jedoch Momente, wo sie verwaschen ist. Melancholie, Wirklichkeitsferne, Anderswelt, Traumzeit. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Barrierefreiheit bedeutet

– dass ich in meiner Freizeit tun und lassen kann, was ich will; dass mir keiner Barrieren oder Zäune in den Weg legt und mir vorschreibt, was ich in meiner Freiheit zu tun oder zu lassen haben. Ich kann aufstehen, wann ich will; ich kann zu Bett gehen, wann ich will; ich kann hingehen, wo ich will und wann ich will. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Fliegen / Freestyle

Es ist schon witzig, dass Vögel eigentlich keine Grenzen haben. Sie fliegen über Länder. Und müssen keine Ausweise vorzeigen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Mauern aus Stille

Eine Mauer aus Stille. Keiner soll mich jetzt stören. Darum errichte ich eine riesige Mauer aus Stille um mein Zimmer, mein Reich. Kein Anruf, keine Stimmen. Ich werde mich in diese Stille vergraben bis ich genug Kraft und Frieden für meine Seele habe.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe