Schlagwort-Archive: Tag der deutschen Einheit

Feiertag

Mittwoch war Feiertag. Der Tag der Mauer. Man sagt, dass die Mauer da noch steht und nichts passiert ist. Dass irgendwie noch zu tun ist. Damit die Menschen alle und immer und gut leben können. Viele stehen rum und sagen: Nee, ich hab keine Lust auf Mauern. Ich finde, dann soll man die Mauer doch auch irgendwie ganz ausreißen mit Baggern. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Alle Eins

Es ist Dienstag und ich stehe vor verschlossener Tür. Das Amt ist dicht und der Supermarkt auch. Es ist der 3. Oktober 2017. Da war doch was? Ach ja, heute ist der deutsche Nationalfeiertag. Ist das nötig? Nö, aber schön ist es doch, denn es ist ein arbeitsfreier Tag, jedenfalls für mich und so manch anderen in dieser Nation. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Alle Frei

Alle Haben FREI; mAN dARF LANGE AUSSCHLAFEN,
ein Tag der Freiheit! Und der Mauerfall Wird Gefeiert:
Deutschland Wurde Zu einem Land Und Feiertag. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Der Tag der verpassten Chancen

Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass der aktuelle deutsche Nationalfeiertag ebenfalls Tag der deutschen Einheit heißt. Macht mehr Sinn als beim 17. Juni, denn nun sind die beiden deutschen Staaten zu einem Staat zusammengeschlossen. Obwohl: eigentlich wurde die DDR nur in die BRD eingemeindet. So ist der Tag der deutschen Einheit eigentlich ein Trauer- und Gedenktag, der zeigt, dass etwas in der DDR schief lief. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe