Schlagwort-Archive: Selbstakzeptanz

Warum spricht man über Depressionen nicht?

Der Mensch, der in Depressionen ist, spricht über Depressionen nicht.
Der Mensch, der nicht in Depression war, kennt sie nicht.
Der Mensch, der in Depressionen ist, spricht nicht. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Was ist der Unterschied zwischen Behinderung und Krankheit?

Peter: Boah, ganz schwer. Ich kann versuchen das zu definieren. Eine Krankheit bricht im Körper aus, wie eine Kettenreaktion, unaufhaltbar, manchmal kommt dann dadurch die Behinderung zustande. So habe ich das bei mir erlebt.

Birgit: Die Behinderung kommt bei mir durch die Tetraspastik oder durch die Lähmung. Das war durch die Pockenschutzimpfung damals. Das hat der Arzt festgestellt. Wenn da die Beine verkrümmen, dann tun die weh. Dann kann man die auch nicht mehr heilbar machen. Das bleibt im Körper drin. Das bedeutet, dass die Behinderung nicht heilbar ist. Eine Krankheit ist einfach, dass man krank wird; dass man sich [vorübergehend] nicht gut fühlt. Das ist die andere Variation. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Selbstakzeptanz

Ich weiß wer ICH bin. Ich weiß was ICH will. Ich lebe MEIN Leben. Das bin ICH. Ich dulde keinen Widerspruch. Das andere ICH ist eine Konstruktion in DEINEM Kopf. Kein gutes Gefühl für mich. Ich ziehe mich zurück, von MIR, von DIR und dem Rest der Welt. Wenn ich endlich frei bin, erfüllt von Selbstakzeptanz, dann werde ich DEINE andere Sichtweise tolerieren können. Ich bin dann mit mir SELBST im Reinen, lebe und erlebe meine schlechten und guten Gefühle. Ich erkenne MICH, werde nicht mehr an Niederlagen zerbrechen. Ich werde dann MEINE Ziele erreichen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Depressionen

Depression ist, wenn ein Mensch nicht glücklich ist
Depression ist eine Krankheit. Die manchmal unaufhaltbar scheint.
Depression ist Trauer.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Aktion Mensch förderte Therapien gegen Autismus

ABA (Applied Behaviour Analysis) ist eine Therapie, die die Umerziehung und Konditionierung von autistischen Kindern beinhaltet. Diese Therapieformen beruhen auf einem Menschenbild, das Autisten als „defekt“ ansieht und sie ihr gelerntes autistisches Verhalten vergessen lassen will, damit sie ein neues Verhalten erlernen können. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Selbstakzeptanz!

Manche Menschen, die keine oder wenig Selbstakzeptanz haben, haben in ihrer Kindheit von klein auf Traumas erlebt. Der Gedanke, immer perfekt sein zu müssen, kann sie ihr Leben lang plagen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Was ist eine Depression?

Depression ist, wenn man depressiv ist. Wenn man sich über etwas ärgert. Auch wenn man sich verkriecht. Wenn man sich ins Bett legt. Wenn man keinen sehen will. Rumheulen sowieso. Ich kenne einen. Aber das sag ich nicht. Der lebt in seiner eigenen Welt und lässt sich nicht anfassen. Der ist anders und macht was anderes. Er sitzt am Tisch und redet mit sich oder mit keinem.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Der Unterschied zwischen Behinderung und Krankheit

Meines Wissens besteht der Unterschied darin, dass Krankheiten heilbar sind. Mit Medikamenten meistens. Behinderungen sind in der Regel nicht heilbar. Es gibt zwar Therapien, die eine Besserung ermöglichen; doch im Wesentlichen bleibt eine Behinderung.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Selbstakzeptanz

Naja, ich weiß nicht, ob ich dazu schreiben kann! Ich kann mich selber nicht leiden. Ich weiß, dass es besser wäre sich zu lieben, aber das geht nicht, finde ich, wenn die Außenwelt einen immer so kritisiert! Ich habe schon auch mal Erfahrungen mit Selbstliebe gehabt. Aber leider nur für kurze Zeit. Es gibt bestimmte drei Sätze, die die Selbstliebe fördern können, wenn man sie sich sagt: 1. Ich bin wichtig. 2. Es ist schön, dass es mich gibt.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Depressionen

Es gibt Menschen, die Winterdepressionen haben. Solche Depressionen gehen natürlich irgendwann vorbei. Sobald wieder mehr Tageslicht aufkommt, ist diese schwere Phase in der Regel weg. Aber es gibt Depressionen, die das ganze Leben beeinträchtigen können. Menschen, die von diesen schweren Depressionen betroffen sind, reden meistens nicht gern über ihre Krankheit.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche