Schlagwort-Archive: Klagemauer

Kathy an der Klagemauer

– Mich nerven die Grenzen auf der Autobahn, wo man seinen Ausweis zeigen muss. – Es sollte auch besserer Straßen geben, Straßen ohne Löcher. – Unfälle sollte es nicht geben. – Und warum gibt es keinen Euro in Polen? – Stau im Straßenverkehr finde ich auch nicht gut; ich mag nicht lange warten. – Ich mag es nicht, wenn Häuser Baustellen sind und so Schutzdinger und Gerüste anhaben. – Wenn niemand kommt auf der Arbeit oder wenn jemand falsches kommt: Da will ich Bescheid wissen vorher! – Dass Russland und die Ukraine immer noch so Stress haben, gefällt mir nicht. Ich will, dass in der Ukraine eine bessere Welt ist! Ich weiß ja nicht, wie Angela Merkel das sieht. – Ist da noch Geld im Safe? Es kommt nichts raus! Geld für eine bessere Welt, z.B. in der Ukraine, aber auch in Afrika.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Klagemauer

Klagemauer ist, wenn die Mauer geklagt wird, wenn die angeklagt wird vom Gericht, weil die Mauer z.B. zerbricht. Die Klagemauer wird angeklagt, die wird angeklagt, weil die erschossen worden sind, die Mauern, die gibt es gar nicht. Es ist einfach nur eine Mauer, die angeklagt ist. Eine Klagemauer ist deswegen Klagemauer, weil die Mauer verklagt ist. // Es gibt auch eine Vermissten-Mauer, da hängen Vermissten-Anzeigen, und eine Sterbe-Mauer, da hängen Sterbeanzeigen. Außerdem gibt es die DDR-Mauer: die wurde auch irgendwann erschossen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Wenn ich das Wort Klagemauer höre, dann muss ich an die Klagemauer in Israel denken. Ich selbst stand sogar mal vor dieser Mauer. Ich hatte 1998 für eine Woche Urlaub in Israel gemacht. Ich war dort mit einer Reisegruppe von der Kirche. Für mich war das eine der schönsten und interessantesten Urlaubsreisen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Eine Klagemauer ist eine Mauer, die anderen ihre Beschwerden klagt.
Sie macht immer das, was sie will.
Die Klagemauer ist riesig und hoch und mächtig.
Sie denkt immer, dass sie eine sehr starke Frau ist. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Eine Mauer, die zum Klagen da ist. Sie ist aus Fels und steht in Jerusalem. Viele Gläubige pilgern Jahr für Jahr nach Israel und beten ihre Klagegebete an der Mauer. Sie beklagen die Probleme der Welt und den Tod eines lieben Menschen. Sie hoffen, dass ihre Gebete erhört werden und sie Trost finden. Es scheint, als würden ihre Gebete erhört, denn sie pilgern jedes Jahr von Neuem. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Die Klagemauer in Jerusalem: Hier kann man sein Leid klagen ohne Widersprüche. Aber auch ohne Antworten. Ich hasse es eingeschränkt zu sein. Scheiß Behinderung! Ich hasse es, wenn mir Steine in den Weg gelegt werden. Ich will mittendrin sein und nicht nur daneben. Damals hatte ich keine Chance und heute habe ich ANGST. Ich will das nicht mehr. Ich will vom Schatten ins Licht. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Manchmal habe ich auf der Arbeit meine ganz persönliche Klagemauer über gewisse Leute (…)
Wenn ich vor der großen Klagemauer stehen würde, würde ich folgende An-Klagen vorbringen: – Ungerechtigkeit am Arbeitsplatz! – Zuviele Abgase, Kohlenmonoxid und Giftchemiewolken werden durch Autos und Fabriken in die Umwelt befördert! – Die Polarkappen schmelzen zu schnell, immer mehr Land wird überflutet, kleine Inseln, z.B. die Galapagosinseln, die ostfriesischen Inseln und Sylt verschwinden! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Klage-Mauer ist eine Mauer, über die man immer klagen muss, z.B. wenn man sich in bestimmten Situationen und Dingen eingeschränkt fühlt, immer diese Begrenzungen, Eingrenzungen, Abgrenzungen, Zeit- Begrenzung; und überhaupt wenn man mit irgendwelchen Dingen begrenzt und eingegrenzt ist, das ist oft eine Klage, Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe