Schlagwort-Archive: Kathi Bromka

Frühling Freude

Ich male Eier an mit Punkten und Linien in verschiedenen Farben: blau, weiß, grün, rot. Dann kommt der Osterhase und versteckt sie, aus Spaß. Die Lehrerin ruft: Kinder, wir suchen Ostereier! Ostereier kann man suchen, schälen und essen. Die Osterglocke ist eine Blume in gelb und sie geht morgens auf und nachts zu. Tags spricht sie zu mir: Hallo Kathi. Und ich sage: Hallo Osterglocke, gehts dir gut? Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Frauenkampftag

Alle Frauen müssen zusammenhalten und klarkommen. Es gibt Frauen, die kämpfen, auf Bäume klettern und Fragen stellen, Frauen, die Autos schieben, schwimmen und boxen, Ski fahren und auf Zielscheiben-Kreise schießen. Stierkampf gibt es auch noch. Es gibt Frauen, die stark sind und Medaillen gewinnen. Es gibt zwei Frauen, die Tau ziehen. Und niemand gewinnt. Ich habe Muskeln, ich habe einen großen Bauch und dicke Beine und einen dicken Hintern und bin wie ein Popeye und esse Spinat. Und alle sagen: Oh Wow! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Tor, Tor, Millerntor

Ey, was gibt’s hier unten in der Kabine den Kopf zu vermeiden [hängen lassen]. Hört auf mich und sagt: Wir schaffen das. Wir sind stark, wir sind mutig. Wie Popeye und Pippi! Ihr dürft nicht faul sein! Eure Maskottchen-Präsentantin Frau Bromka gibt euch einen Schubs! Ihr müsst zusammen stehen! Der Ball muss vorne ins Tor. Und wenn der Gegner kommt, steht ihr alle zusamm‘ bei Himmelmann. Gebt Lunge und Herz beim Laufen. Hört auf mich und sagt: Ja, wir machen das! Und macht das gut! Wenn ihr’s heute nicht schafft, gibt’s Hintern voll. Plus 10 Liegestütze. Plus auf die Glocke. Und jetzt: Raus auf den Platz!
Laufen, Schießen, Maul halten! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche, Uncategorized

Buchstaben

Wie kamen die Buchstaben zustande? Buchstaben, die in der Welt leben oder in der Galaxie, kamen (in Scherzen) im Internet auf die Welt. Wir sind Menschen und wir müssen lesen, weil wir Augen haben. Lesen ist gut für das Gehirn unserer Körper und Stärke. Die Buchstaben verteilen sich im Leben oder in Motiven oder in der Vergangenheit. Oder die Buchstaben machen ein Viereck oder ein Dreieck zusammen und bilden ein Muster. Mit Buchstaben können wir das Gesetz lesen. Wie sollten wir denn ohne Buchstaben lesen? Die Buchstaben sind kleine Teile, die man in europäischen Ländern und in der ganzen Welt in Gehirnen verteilt. Vielleicht hat Gott gemacht, dass wir lesen und schreiben können und einen Kopf haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Trisomie und Poesie

Trisomisomie: Ich weiß nicht, was das heißt. Heißt Trisomisomie vielleicht „Alles easy?“ oder „Hallo, wie gehts dir?“ oder „Hast du schlecht oder gut geschlafen?“ oder „Wollen wir zusammen gehen?“ // Poesie heißt vielleicht: Positiv denken. Oder ob du glücklich bist oder nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche, Uncategorized

Kälte

Heute morgen ist es kalt, Wind pustet gegen meinen Körper, es ist kalt, arschkalt, und die Beine sind kalt, und da sagt ein Mensch: „Warum ist mir so kalt und zittere ich?“ Vielleicht liegt es daran, dass der Mensch steht und sich nicht bewegt, und er steht da rum und macht gar nichts, und der andere Mensch sagt: „Beweg dich mal, lauf mal, mach mal, mach mal Hampelmann oder Skilaufen oder Skispringen oder Eishockey oder Springen, Laufen, Athletik, Joggen, Teetrinken.“ Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Freitag, der 13.

Spiegel zerbricht – Fahrstuhl fährt nicht – Bahn fährt nicht – Auto geht nicht an – Stromausfall im Kino – Stromausfall im Musical – Stromausfall in Achterbahn – auf den Po gefallen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Und dann pfeift der Pfeifdings

1. Verschiedene Arena wurden gebaut: Die wollten erst mal Euro haben, Geld, und dann haben die gefragt: Welche Arena soll gebaut werden? Dann ist die neue Arena Brasilien geöffnet. Erst mal wollten die nicht und dann wollten die. Wegen Geld. Proteste. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Darum wählen gehen!

– Warum soll ich wählen gehen? Ich frage mich:
– Was sagen die Politiker: Was passiert mit unserer Welt? (Tornado, All, Aliens) Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe