Schlagwort-Archive: Frauentag

Frauenkampftag

Alle Frauen müssen zusammenhalten und klarkommen. Es gibt Frauen, die kämpfen, auf Bäume klettern und Fragen stellen, Frauen, die Autos schieben, schwimmen und boxen, Ski fahren und auf Zielscheiben-Kreise schießen. Stierkampf gibt es auch noch. Es gibt Frauen, die stark sind und Medaillen gewinnen. Es gibt zwei Frauen, die Tau ziehen. Und niemand gewinnt. Ich habe Muskeln, ich habe einen großen Bauch und dicke Beine und einen dicken Hintern und bin wie ein Popeye und esse Spinat. Und alle sagen: Oh Wow! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Was ist Feminismus?

Feminismus ist Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen. „Feminin“ ist ein Begriff für das weibliche Geschlecht, also die Frau. In dem Begriff „Feminismus“ geht es, glaube ich, vor allem darum wie sich Frauen und auch Mädchen fühlen und um Geschlechterrollen, um Gender, Geschlechter-Klischees und um starke Frauen, die sich für etwas einsetzen. Starke Frauen sind geil. Ich hätte auch gerne eine starke Frau als Beschützerin. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Frauentag

Am 8. März 2016 ist der Welt-Frauen-Tag. Dieser Tag erinnert daran, dass Frauen überall auf der Welt gleichberechtigt sein sollen. Dieser Tag ist für alle Frauen gedacht, ob jung oder alt, mit schwarzer oder aber heller Haut, ob groß oder klein – er ist für jede Frau gedacht. Der Welt-Frauen-Tag wird auf allen Seiten der Erde gefeiert. Frauen sollten genau das gleiche Recht haben wie Männer. Und Männer die gleichen Rechte wie Frauen. Ich finde es nämlich blöd, wenn ich bei uns im Einkaufszentrum unterwegs bin und jemand sagt: „Guckt euch mal den an, der ist ein Mann und trägt Frauenklamotten!“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Tortenbäckerei

Am Wochenende war ich bei der Tortenbäckerei. Es waren viele Leute dabei; ich weiß nicht, welche. Ich habe die Schürze liegengelassen; ich war vergesslich. (…) In der Tortenbäckerei habe ich eine Torte gebacken. Zuerst Zitronencreme. Dann haben wir Eier geschlagen und Mehl rein. Milch auch noch, glaube ich. Am liebsten mache ich gerne Pfannkuchentorte: Nutella, Schokocreme, Kakaopulver, Marmelade, Frisch-käse, Schokoladenplätzchen oben drauf. Und noch mehr oben drauf: Sahneschnee. Und zum Schluß: Kerzen. Und Käsekuchen. Nutella mit Banane und Sahne. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe