Schlagwort-Archive: Depressionen

Warum spricht man über Depressionen nicht?

Der Mensch, der in Depressionen ist, spricht über Depressionen nicht.
Der Mensch, der nicht in Depression war, kennt sie nicht.
Der Mensch, der in Depressionen ist, spricht nicht. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Depressionen

Depression ist, wenn ein Mensch nicht glücklich ist
Depression ist eine Krankheit. Die manchmal unaufhaltbar scheint.
Depression ist Trauer.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Was ist eine Depression?

Depression ist, wenn man depressiv ist. Wenn man sich über etwas ärgert. Auch wenn man sich verkriecht. Wenn man sich ins Bett legt. Wenn man keinen sehen will. Rumheulen sowieso. Ich kenne einen. Aber das sag ich nicht. Der lebt in seiner eigenen Welt und lässt sich nicht anfassen. Der ist anders und macht was anderes. Er sitzt am Tisch und redet mit sich oder mit keinem.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Depressionen

Es gibt Menschen, die Winterdepressionen haben. Solche Depressionen gehen natürlich irgendwann vorbei. Sobald wieder mehr Tageslicht aufkommt, ist diese schwere Phase in der Regel weg. Aber es gibt Depressionen, die das ganze Leben beeinträchtigen können. Menschen, die von diesen schweren Depressionen betroffen sind, reden meistens nicht gern über ihre Krankheit.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Wie spricht man über Depressionen?

Ich kann da von mir sprechen. Ich habe lange Zeit unter Depression gelitten. Es ist für Erkrankte schwierig eine Depression selber zu erkennen. Manchmal erkennt man sie erst, wenn sich jemand schon das Leben genommen hat. Oder wenn ständig Suizidgedanken im Kopf kreisen. Es war für mich sehr belastend darüber zu reden.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Warum spricht man über Depressionen nicht?

Depressionen gelten als gesellschaftliche Schwäche bzw. gesellschaftlich als Schwäche. Da man in der Leistungsgesellschaft funktionieren muss, wird diese Krankheit (leider) unterdrückt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche