Archiv der Kategorie: Sterneköche

Professor Unrat

Professor Unrat war ein fleißiger Professor, der an der Uni Dresden Vorlesungen gab. Er war ein freundlicher Mann und ging auf die 70 zu. Er war ein wenig zerstreut, und er dachte manchmal laut. Er konnte auch schimpfen, wenn die Kinder ihn auslachten, weil er für sie ein seltsamer alter Mann war. Er hatte eine kleine oder auch große Marotte: Er konnte nichts liegen lassen, was er so am Straßenrand fand. Er hatte immer ein Fahrrad dabei, das er die meiste Zeit schob. Er brachte seine Schätze, so nannte er sie liebevoll, nach Hause und fand immer noch einen Platz, wo er sie hinstellen konnte.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aufgewärmt, Sterneköche

Frühlings Erwachen nicht von Frank Wedekind (1891)

„Titel toter großer Dichter“, so heißt eine Rubrik der Story Teller. Wir holen uns Titel berühmter Weltliteratur und versuchen, nur anhand des Titels eine Geschichte zu erzählen. Was besonders interessant ist, wenn man den Inhalt des Werkes nicht kennt. Leider kenne ich Wedekinds Frühlings Erwachen noch so halbwegs. Vor circa 28 Jahren musste ich im Deutschunterricht ein Referat darüber halten. Ich hatte dieses Werk gewählt, weil es das dünnste der angebotenen Literatur war. Wie ich das Referat zustande gebracht habe, weiß ich nicht mehr. Denn ich hatte wichtigeres zu tun als das Buch zu lesen. Pubertät
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aufgewärmt, Sterneköche

Station 17 – Blick – Konzert

Am Freitag, den 6. April konzertiert die Band Station 17 aus ihrem neuesten Meisterwerk. Das Album „Blick“ ist spannend und verträumt. Psychedelisch-atmosphärisch, traumhaft-stimmungsvoll, mitreißend und zum Versinken – das sagen Expert*innen über das Album. „Wenn jemand, während ich vor meinem Plattenspieler liege, an meiner Tür klopfen würde, würde ich mich sehr erschrecken!“, versichert Musikexperte Peter Burhorn. Derart versunken, lässig, chillig sei die Platte. Prädikat „sehr gut“ vergibt auch das Ex-Band-Mitglied Birgit Hohnen und gesteht, dass sie beim Hören des neuen Albums sehr in Träumlichkeit versinke.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Stephen Hawking

Unseren Kurzfilm Geschichte/n der Welt widmen wir dem großen Physiker Stephen Hawking, der heute starb.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

von | 14. März 2018 · 12:31

Frauentag

Ich finde, dass der Frauentag sehr wichtig ist. In manchen Ländern ist es zum Beispiel immer noch so, dass die Männer über die Frauen bestimmen dürfen. […] Gerade deshalb finde ich den Frauentag so wichtig für die ganze Welt. Es muss auch unbedingt mehr Menschen und Demos geben, die sich für die Rechte der Frauen einsetzen. Ich finde, dass wir auf dieser Erde unbedingt noch mehr Frauen-Heldinnen brauchen, wie Supergirl oder Wonderwoman. Aber vielleicht gibt es solche Frauen ja auch schon in echt auf dieser Erde?
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche, Uncategorized

Frühlings Anbruch

Ich denke, Frühlings Erwachen heißt, dass es schön wird draußen, und dass draußen alles gut und grün wird. Die Natur geht ja auch in unseren Herzen auf. Man muss natürlich erstmal aus dem Fenster gucken, um zu sehen, ob das stimmt. Es ist schön mit dem Frühling im Fenster aufzuwachen. Man bekommt viel bessere Laune. Man ist quasi aus dem Winterschlaf erwacht. Man hat im Frühling Lust auf Freude. Und auf Draußen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Der Start ins Jahr

Februar, die Sonne scheint hell. Kalt ist es noch im letzten wahren Wintermonat, alle Farben Miami-blass. Die Luft ist neblig-feucht, kratzig im Hals und doch angenehm frisch bei meinem Spaziergang auf dem Deich an der Elbe lang. Von Luft & Liebe sprechen viele schon, ich fühl mich im Februar noch eingefroren. Winterschlaf. Die Zeit des Erwachens wird bald kommen. Noch ist alles schwermütig langsam. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Absolute Vorsätze für dieses Jahr

Ich Wünsche Mir Für die Zukunft 2018
Den Absoluten Weltfrieden
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Mimmie oder ein Leben ohne Katze ist langweilig. 4. Besinnliche Zeit

Kein Ton von außen, kein Klingeln an der Tür, das Telefon ausgeschaltet. Ein angenehmer Duft liegt in der Wohnung, nach Patschuli, erdig, warm. Wie meine Heizung, auf der ein Fläschchen mit dem ätherischen Öl, aufgelöst im Wasser, steht. Ein kräftiger schwarzer Tee steht auf dem Stövchen, Ostfriesen-Mischung. Es ist Dezember, später Nachmittag, die dunkle Jahreszeit. Doch es schneit draußen vor meinem Fenster. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Was Reichtum für mich ist!

Reichtum ist, wenn man Geld hat; dann kann man sich alles kaufen. Manche müssen sparen, um etwas kaufen zu können. Reichtum ist etwas für die Reichen. Ein bisschen Reichtum ist wichtig, um Geld zu sparen.
Aber Halt: Ist Geld wirklich alles?!
Reichtum wäre auch wichtig für die, die arm sind. Am besten ist man reich.
Liebe und Weihnachten, das Fest der Liebe, das ist mein Reichtum. Süß und knuffig ist auch reich. Liebe ist besonders wichtig. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche