Demenz ♥ Konfetti

Zur Demenz gehört viel Verwirrtheit. Manche demente Menschen haben starke Emotionen und Agressionen in sich, und manche nehmen ihre Demenz gar nicht wahr, sehen alles was sie tun als normal an und sind gut drauf. Der Beginn einer Demenz kann damit anfangen, dass man Sachen vergisst, die man eigentlich wissen müsste. Worte verdrehen kann auch ein Anzeichen für eine beginnende Demenz sein.

Es kann sein, dass die Betroffenen die Namen von Bekannten, manchmal sogar die Namen ihrer Angehörigen nicht mehr wissen. Das Kurzzeitgedächtnis funktioniert nicht mehr gut; dafür ist das Langzeitgedächtnis oder das Lange-her-Gedächtnis besser ausgeprägt. Alte Menschen reden dann gern viel von Alten Zeiten.

Es kann passieren, dass die Angehörigen dazu aufgefordert sind die Pflege zu übernehmen. Manchmal kommt es dann dazu, dass die Angehörigen dadurch ihr eigenes Leben vernachlässigen. In so einem Fall wäre es schon ratsam nach einer Lösung zu suchen. Wenn jetzt kein anderer Verwandter zum Aufteilen der Betreuung und Pflege da sein kann, könnte man auch nach einer Pflegeeinrichtung gucken. Es muss dann natürlich die richtige Einrichtung sein. Irgendwas wird sich mit Sicherheit finden.

Und dann gibt es auch diese prima Kampagne: Konfetti im Kopf!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s