Kindheit und Religion

Ich bin geboren 1965 in einem katholischen Dorf im Emsland. 1971 wurde ich eingeschult, in einer kleinen Dorfschule. Zu Hause wurde nicht über Religion gesprochen. Meine Eltern gingen nicht zur Kirche. Sie sprachen nie über Gott. Erst in der Schule bekam ich Religionsunterricht. Da hatte ich meine ersten Berührungen mit Gott. Wie Kinder denn so sind, habe ich erstmal alles geglaubt was im Katholizismus so gelehrt wurde.

Später dann bin ich von mir aus in die Kirche gegangen. Ich lauschte den Worten des Priester und der Lehre Christi. Es klang alles sehr plausibel, und da ich führungslos und verzweifelt und von den Lehren meiner Eltern zerrissen war, fing ich an Gott zu glauben, seine Worte gaben und geben mir Halt, wenn es mir schlecht geht.
In späteren Jahren fing ich an, das neue und das alte Testament sowie die Bibel zu hinterfragen. So langsam wurde mir durch Gespräche mit anderen Gläubigen klar, dass der katholische Glauben bzw. die katholische Kirche viel Missbrauch und Abzocke mit den Menschen betrieb.
Später dann beschäftigte ich mich mit den Lehren der evangelischen Kirche, und mir wurde so einiges klar. Heute weiß ich besser, dass ich nicht alles glauben kann was gesagt wird oder geschrieben steht.
Ich nenne mich zwar immer noch Christ, und doch werde ich die Lehren weiter hinterfragen.
Ich glaube heute mehr denn je an Gott. Ich habe meinen Glauben gefestigt. Denn er hat mich auf meinen schwersten Wegen begleitet. Ich bin mir sicher, dass es eine Macht gibt die uns nicht alleine läßt. Das hat mir schon oft geholfen. Und mir auf dem Weg meiner Genesung zur Seite gestanden. Auch wenn man es nicht immer sofort sieht. Er ist da. Davon bin ich überzeugt. Er gab mir die Menschen, die ich brauche. Und ich habe das Gefühl, dass er mich beschützt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s