Wolken

Wolken sind weiß, aber bei Regen sind die Wolken grau, oftmals sogar ziemlich dunkelgrau, „Himmel, Arsch und Wolken-Bruch!“ sagt man immer beim Fluchen;

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, liegen da oben verborgen und dann, würde alles was uns groß und wichtig erscheint, plötzlich nichtig und klein, singt Reinhard Mey;
Wolken-Kratzer sind ganz hohe Hochhäuser in England und in Now York,
in Now York sind 2 Flugzeuge in 2 Wolken-Kratzer geflogen,
ich habe mir das auch auf YouTube angeguckt,
die Flugzeuge sind da richtig zerfetzt,
und da wo die Flugzeuge reingeflogen sind, haben die Wolken-Kratzer gebrannt und sind zusammengestürzt;
das ist alles über Wolken, was mir einfällt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s