Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern, keine Angst, keine Angst, Rosmarie. Rosmarie ist eine Person, die ausgedacht ist. Eine Fantasie-Rosmarie. Die trifft sich mit dem Seemann und sagt: Ich erschüttere dich.
Er kann das Leben nicht erschüttern. Er sagt: Keine Angst, keine Angst, Rosmarie. Und dann: Ja, wollen wir uns mal treffen? Und dann treffen sie sich an der See, an irgendeiner See. Und dann gehen sie am Strand spazieren. Sie suchen Muscheln oder Robben oder ich-weiß-nicht-was. Dann wollen sie eine Pause machen. Sie gehen an Land zu Karstadt und holen Fleisch oder Wurst oder … warte ich muss mal in mich fahren … ja, doch, ich glaube, sie holen sich Fleischwurst und Kartoffeln, und daraus machen wir Bratwurst und Bratkartoffeln. Und dazu gibts Sauerkraut, das hat Vitamine. Und dann fahren sie weiter und suchen neue Abenteuer.
Das erste Abenteuer war die See, wo Rosmarie sich nicht erschüttern ließ von den Wellen, die immer abstürzen, vor allem die großen Wellen, und dann fällt doch plötzlich der Seemann ins Wasser und kommt nicht wieder hoch. Orange-Jacken-Leute kommen und retten ihn, und Rosmarie ist auch eine Retterin. Mit Rettungsring.
Rosmarie ist nicht besonders groß, sie sitzt nicht im Rollstuhl, sie läuft und sie kann schwimmen mit Schwimmflügeln. Sie ist mit dem Seemann befreundet. Sie kennen sich vom Stadtparksee.
Der Seemann sieht groß aus, hat einen kleinen Bart, so wie Klaus, eine blaue Seemannsmütze mit Stern drauf und steht sonntags am Stadtparksee und beobachtet. Mehr nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s