Der Unterschied zwischen Behinderung und Krankheit

Meines Wissens besteht der Unterschied darin, dass Krankheiten heilbar sind. Mit Medikamenten meistens. Behinderungen sind in der Regel nicht heilbar. Es gibt zwar Therapien, die eine Besserung ermöglichen; doch im Wesentlichen bleibt eine Behinderung.

Blindheit zum Beispiel. Es gibt aber auch seelische Erkrankungen, die nicht heilbar sind. Man kann zwar mit speziellen Therapien lernen mit ihnen umzugehen. Bei der Borderline-Störung etwa: Ein Borderliner kann oft kein Gefühl zu einem Gedanken oder zu einer Situation empfinden. Oder er leidet an den Extremen der Gefühle. Entweder ist er euphorisch oder sehr tief traurig. Was einen großen Leidensdruck bedeutet. Er neigt auch zu Depressionen. Depressionen kann man auch zu den Behinderungen zählen. Manchmal sind diese leider nicht richtig heilbar.
Körperlich Behinderte brauchen Hilfsmittel, zum Beispiel eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl. Man spricht von „körperlichen Krücken“, so wie psychisch Kranke eine seelische Krücke bekommen. Meist durch Medikamente.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s