Der Unterschied zwischen behindert und krank

Krank ist man eigentlich, wenn man eine schwere Erkältung mit sich rumschleppt. Wenn jemand bei dem Wort „krank“ meint jemand sei nicht-ganz-richtig-da-oben finde ich das aus heutiger Sicht auf jeden Fall krank. Weil das Wort behindert gar nicht mehr zeitgemäß ist. Und wer legt überhaupt fest was „normal“ ist?

Ich würde von mir sagen, dass ich normaler bin als so manch ein anderer.
Wenn man bedenkt, dass es zum Beispiel Menschen gibt, die schwere Verbrechen begehen. Sowas sehe ich nicht als normal an. So ein Verhalten ist unchristlich.
Menschen, die aufgrund ihrer Einschränkungen eher Probleme haben, sollte man nicht nur nach ihren Schwächen beurteilen. Entscheidend ist, was sie als Menschen ausmacht.
Wir Menschen mit Einschränkungen sind nicht krank.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s