Tor, Tor, Millerntor

Ey, was gibt’s hier unten in der Kabine den Kopf zu vermeiden [hängen lassen]. Hört auf mich und sagt: Wir schaffen das. Wir sind stark, wir sind mutig. Wie Popeye und Pippi! Ihr dürft nicht faul sein! Eure Maskottchen-Präsentantin Frau Bromka gibt euch einen Schubs! Ihr müsst zusammen stehen! Der Ball muss vorne ins Tor. Und wenn der Gegner kommt, steht ihr alle zusamm‘ bei Himmelmann. Gebt Lunge und Herz beim Laufen. Hört auf mich und sagt: Ja, wir machen das! Und macht das gut! Wenn ihr’s heute nicht schafft, gibt’s Hintern voll. Plus 10 Liegestütze. Plus auf die Glocke. Und jetzt: Raus auf den Platz!
Laufen, Schießen, Maul halten!

Laufen – wie ein Löwe!
Schießen – wie ein Scharfschütze. Und treffen wie die Faust aufs Auge!
Spielt sortiert – wie alle Tassen im Schrank!
Keine Fouls! Und nicht faul wie ein Faultier!
Glaubt an euch – wie Göttlich!
Hört auf die Fans – die sind die beste Band!
Und zuletzt: Torjubel!
Wenn du morgen Jubel googelst, ist der erste Treffer: ST. PAULI!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s