Süßigkeiten & Zahnschmerzen

Man geht in den Laden und steht vor den Süßigwaren. Da nimmt man sich was. Man darf allerdings das Geld nicht vergessen haben. Dann kauft man sich eine Tüte Haribo oder Lakritz oder Weingummi oder auch Nimm 2 oder Lachgummis oder Schokolade. Man geht nach Hause und macht sich eine Tüte auf, und dann kommt jemand und will auch. In meiner Fantasie sage ich: Ich gebe dir nichts ab. – Ich bin süchtig, süßigkeitensüchtig. Schokoladenriegel raus, Mars oder Twix. Ich stelle mir eine Schüssel auf den Tisch; die Schüssel ist rund und hat Kondition.
Ich schütte alle Süßigkeiten in die Schüssel. Irgendwann fällt einem ein, dass man zu viele Süßigkeiten gegessen hat. Und dann kommt der Höhepunkt: Man kriegt Zahnschmerzen. Und dann kommt der Hammer: Dann kommen diese Burschen. Und die heißen Karies und Baktus. Und die bohren Löcher in die Zähne. Dann muss man schnell die Zahnbürste nehmen und zum Zahnklempner. Oho! Der zieht die Zähne. Und dann kann man nur noch Kartoffelbrei essen. So kann das gehen mit Süßigkeiten-Essen und Zähnen. Und dabei sind doch Süßigkeiten so lecker!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s