Sommerloch

Oh je, was ist denn da passiert!
Der Sommer hat sich voll blamiert.
Warm und sonnig, grün? Als ob!
Der Sommer hat ein großes Loch.
Wer hat bloß dieses Loch vollbracht,
wer hat ihn kaputt gemacht?
Und wie macht man es wieder heile?
Alle im Urlaub –
das dauert ’ne Weile.
Man fällt tief ins Loch hinein.
Kann das auch was gutes sein?
Sich verkriechen und verstecken =
der Alltag kann uns nicht entdecken.
Das Loch wird gestopft,
mit Schönem gepropft,
ein Flicken aus Spaß, mit guter Laune vernäht,
und Sonnen-Pailletten hell übersät.
So wird aus kaputt ganz schnell wieder heile.
Genießen wir das und bleiben ’ne Weile.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s