Sturm

Was der Sturm ist oder ein Stürmer? – Also, ein Sturm ist ja, wenn es weht, wenn es ganz doll weht. Dann ist Sturm. Wenn man Wirbel macht, dann ist man vielleicht ein Wirbelwind oder ein kleiner Stürmer. Andere verteidigen sich; die sind Verteidiger. Die wollen den Sturm nicht. Wenn der aber sagt: Ich mache jetzt Sturm, dann gibt es ein Sturmtief oder -hoch. Es gibt auch Vulkanstürme, Hagelstürme oder Schneestürme. Stürme wirbeln Staub auf, oder wenn da Laub ist, wirbeln die Laub auf. Also Stürme sind die, die immer schnell sind. Beim Zuschauen kann man sich entspannen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s