Europäer und Europäerinnen

Die idealen Europäer und die idealen Europäerinnen sind die, die guten Mutes durchs Leben gehen, die sich nicht verbiegen, die natürlich auftreten, die nicht viel überlegen, sondern handeln, die auch mal kleine Laster haben, bei denen die Potenz auch im höheren Alter noch funktioniert, die sich betrinken bis in die Morgenstunden, die rechthaberisch durch und durch sind, die immer mit Sonnenbrille rumlaufen, die sich wie der King fühlen, die keine Rücksicht nehmen, die überzeugt sind alles zu wissen, die über die Stränge schlagen, die Schulden machen, die eine schlechte Bildung haben, die spielsüchtig sind, die der Macher sind, die bewundert werden, die dazwischen reden, die gar nicht aufhören zu rauchen sodass man sie für Dampfloks halten kann, und die auch so unangenehm aus dem Mund riechen sodass man sie für eine Knoblauchzehe halten kann, die den Fleischkonsum in die Höhe treiben und Obst und Gemüse total abartig finden; ihre Essmarnieren lassen oft zu wünschen übrig.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.