die Zeit

Zeit verschwindet/ Zeit vergeht/ Zeit sich windet/ mit dem Sein

es kommt es ist es geht
die Zeit sie kommt
sie wird gelebt
solang ich sie erfahren darf

von der Jugend zu den Falten
noch bin ich nicht alt
was passiert
sind die Gewalten
irgendwann bin ich vorbei

das Grübeln macht doch keinen Sinn
und dennoch denk ich nach
die Zeit vergeht, versteht mich nicht
dennoch bin ich da.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.