Wer war/ Herr Barner?

Herr Barner ist ein Außerirdischer, er ist anders. Es gibt einen Herrn Barner, der nicht normal aussieht, sondern wie ein Außerirdischer, der im Raumschiff sitzt und der mit dem Raumschiff um die Weltgeschichte fliegt. Und dann fliegt er ins Weltall und sieht andere Astronauten; mit denen unterhält er sich auf astronautisch: über die Barner z.B. Die reden über die Arbeit und wie die Leute da Musik machen, und wie die überhaupt zusammen arbeiten. Ob sie Verbesserungsvorschläge haben, weiß ich leider nicht, das tut mir leid. Die reden über die Sounds und über das Bühnenlicht und über die ganze Atmosphäre, die da vorher noch mit technischen Problemen war, Soundtrack, dass die Musiker nochmals den Soundtrack üben. Zum Musikvideo: das ist kein normales Video, sondern so Astronautenmusikvideo. Das ist so ausgedacht, so eine Fantasie. Herr Barner ißt auch anderes Mittag, das sieht astronautisch aus. Er ißt ungesunde Sachen: Nehmen wir mal an er ißt eine Packung Würstchen mit Astronautenkartoffelsalat: Der sieht astronautisch aus; der ist einfach nur aus Astronautenkartoffeln vom Astronautenfeld vom Planeten Melmac. Herr Barner-Astronaut pflückt die Kartoffeln mit anderen Astronauten zusammen. Mit Musik hat er weniger zu tun. Oder wir nehmen Herrn Boysen als Astronauten-Boysen. Was soll mir denn anderes einfallen? Boysen und Barner. Wir könnten eigentlich nochmal ein paar Musiker als Astronauten anstellen oder ausfragen. Ausfragen und dann anstellen. Und ich würde das so machen, dass ich die Musiker frag und dass ich denen sag: Wollt ihr das auch so machen wie wir? Wollt ihr mit eingebunden werden in die Fantasiegeschichte? In die Barner? Das ist eine Fantasiegeschichte, und die wird von uns allen ausgedacht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.