Immanuel Kant Philosophische Fragen feat. Birgit Hohnen

Was machen Philosophen? – Philosophen denken sich Geschichten aus. So aus ihrem Leben, 1977. Die erzählen sich die Geschichten, das sind Lebensgeschichten z.B. über ihr Leben, was das bedeuten soll, und was das heißt und so. Und ob es vielleicht Außerirdische gibt, ob die auf einem Planeten leben, ob die anders sind. Die stellen Fragen, aber die Fragen sind unterschiedlich, also wenn ich jetzt eine Frage stellen würde, würde ich sagen: Wie geht es in deinem Leben weiter? Und du wirst dich als Person auch fragen. Du bist selber gemeint. Ich meinte dich damit. Wenn du mich fragst: Birgit, was möchtest du wissen? Dann würde ich auf dich zukommen und würde sagen: Ich möchte wissen, wann du zum Beispiel geboren bist. So. Und ich würde dir sagen, ich bin 1969 geboren und würde dann dich aus deinem Leben fragen: Wann bist du eigentlich geboren? Als Zwischenfrage. Und dann würde ich fragen: Kannst du mir das ansichtsweise sagen? Ich würde sagen: Ok, dann mach ich das. Ich würde fragen: Was würden die Politiker im Fernsehen sagen? Und was gäbe es auf der Welt, wenn es keine Philosophen gäbe? Wie würde das dann aussehen ohne Philosophen? Dann würden wir uns selber fragen, ob wir philosophisch sind. Und ob wir vielleicht mehr wissen oder weniger. Ob wir mehr aus uns rausholen. Zum Leben: dass man gesund lebt, dass man mehr Sport macht. Dass man sich mehr bewegt, und dass man viele gesunde Sachen zu sich nimmt und nicht viel Süßkram ißt, sondern mehr obstige Sachen.

Immanuel Kant hat auch Fragen gestellt, das war nämlich auch ein Philosoph.
Ich hätte mir gleich ein Aufklärungsbuch kaufen können.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aufgewärmt, Sterneköche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.