Weltschiff

Regen, Außerirdische und Raumschiffe, die Welt geht unter und die Welt explodiert! Die Welt geht unter geht zum Schluss. Die Welt ist zerstört. Es ist schade, dass es die Welt nicht gibt. Was macht man ohne die Welt? Ohne die Welt gäbe es kein Leben. Ich möchte, dass die Welt wiederkommt. Und dass sie wieder erscheint, dass es Licht gibt, und dass die Dunkelheit in Helligkeit aufgefahren wird. Und dass es keine schlimmen Weltuntergänge gibt. Dass die Welt so ist wie sie jetzt ist. Und dass die Welt so schön erhalten bleibt, wie sie entstanden ist. Dass es abends zwar immer dunkel wird, aber dass es morgens immer wieder hell wird. Und dass man in der Welt immer gut schlafen kann, und dass es den Menschen gut geht, dass es uns gut geht. Dass es keine Schießerei gibt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe, Sterneköche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.