Was ist Was? Das: Pfingstfest

Pfingsten gibt es, damit die Wirtschaft einmal stehen bleibt. Seit 1678, da wo Jesus auferstanden ist aus Ruinen. (Peter)

Pfingsten ist der Tag, an dem der Auferstandene mit Feuerzungen den Heiligen Geist auf die Erde gesandt hat. Es ist ein bundesweiter Feiertag und wird in Gottesdiensten gefeiert.
Das Fernsehprogramm war in diesem Jahr wirklich mies.
(Tamy)

Pfingsten. Die „Jünger“, d.h. Anhänger Jesu, verkünden das erste Mal seine Botschaft. Auf einem Marktplatz irgendwo in Judäa, Palästina oder Israel oder wie auch immer die Gegend damals hieß. Und sie konnten plötzlich in allen Sprachen sprechen, denn der heilige Geist ist über sie gekommen. Ein Jeder hat Jesus‘ Botschaft verstanden.
(Dennis)

Pfingsten ist das Fest, wo Jesus Christus seinen Heiligen Geist an alle Menschen gegeben hat. Das bedeutet, dass der Heilige Geist von Jesus Christus immer in uns ist. Gott Jesus spricht durch uns bzw. durch seinen Heiligen Geist.
(Melanie)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jahreszeitensuppe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.