Herr I. A. textet für die BILD

Immanuel stellt sich vor für die Bild-Zeitung zu arbeiten und textet
zur nackten Frau auf Seite 3:

Ich Bin Hier. Ich bin schlau. Junge Frau, Reeperbahn, Busen. Ich gucke gern auf Seite 1: Die jungen Frauen sind junge Hühner, schöner als ich. Und ich habe Alkohol getrunken, Sekt Sekt bis in den Schalke 84. Und dann geh ich mit den jungen Frauen zu den Altersheim zu den Sex-Shooting. Bisschen Zeitung lesen bis in den Schalke 9. Ich bleibe spannend und cool, dass ich weiß, dass ich schwanger bin. Und ich habe kein Freund mehr gefunden. Ich wünsche mir Knackhintern, Arsch voll.

Mein Name ist Tschanis. Ich gucke „Bild der Frau“ ist eine schlimmste Frau aller Zeiten; dass ich alle jungen Frauen mag, Liebe bis in den Hintern. Ich gucke gerne durch den Frauen, ich gucke Unter Uns.

 

Und zum Thema Bikinifigur schreibt er:

Ich esse gerne Rattentuli (Ratatouille) oder Elefantenstory oder Elefantenpfote, Hinternfleisch. Döner macht den Elefanten dünner. Elefantendöner beschissen. Ich sage mir Döner macht breit. Oder Döner macht Abwasch. Döner macht Leben schöner. Döner macht nur Abwasch im den Himmel.

I. A.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sterneköche

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.